• All
  • Modul 1
  • Modul 2
  • Modul 3
  • Modul 4
Moritz Gerber
Moritz Gerber
Moritz Gerber

Moritz Gerber

«Hab schnell gemacht, weil die Strasse schnell ist.» *
Mit dem Kanalisieren von Chaos schafft sich Moritz Zeitlupenmomente. So verhilft er in seiner Arbeit bei feinheit Kunden und Kundinnen zu mehr Übersicht und das mit Charme. Seine Faszination für Technik lässt ihn an Projektdetails schrauben. Seine Gedanken ordnet er am liebsten zu Fuss und mit Musik in den Ohren. Seit August 2012 angestellt bei Feinheit, zuerst als Praktikant, seit 2.5 Jahren in der Beratung und Umsetzung von Online-Kommunikationsprojekten. Parallel zur Berufserfahrung immatrikuliert an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich im Bachelorstudiengang Kommunikation.
Er referiert im Seminar zur Online-Kommunikation für Social Businesses.

*Jack Kerouac 1951

Walter_Luethi_web-480x372
Walter Lüthi
Walter_Luethi_web-480x372

Walter Lüthi

Walter Lüthi ist Geschäftsführer von Betty Bossi und CEO/VR von weiteren Unternehmen. Durch seine langjährige praktische Erfahrung kann er umfangreiches Wissen über Marketing und Kundenbeziehungen weitergeben.

 

caprez-672x372
Leo Caprez
caprez-672x372

Leo Caprez

Leo ist Director of Finance and Operations im Impact Hub Zürich. Er ist fasziniert von der Entwicklung hybrider Finanz- und Rechtsformstrukturen für Social Entrepreneurs und berät oft Start-ups in finanziellen und rechtlichen Fragen. Um ein besseres Verständnis von innovativen hybriden Strukturen zu erlangen, promoviert er momentan an der Universität Zürich. Vorher war er als Direktor der Impact Pledge Foundation; Associate Director der Impact Economy Ltd und Corporate Social Responsibility Manager bei Mammut Sports Group Ltd tätig. Er hat einen Master in Recht und Wirtschaft an der Universität St. Gallen absolviert.

Porträt CEPS, Basel
Steffen Bethmann
Porträt CEPS, Basel

Steffen Bethmann

Steffen Bethmann studierte Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der Friedrich-Schiller Universität in Jena und der Monash University in Melbourne. Nach dem Studium arbeitete Herr Bethmann für 2,5 Jahre als Präsentations-Designer bei McKinsey Deutschland, bevor er im Juli 2009 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Center for Philanthropy Studies wechselte.

Steffen Bethmann ist beim Center for Philanthropy Studies in der Forschung, Weiterbildung und Beratung tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind Philanthropie, Stiftungssektor Schweiz, Governance und Soziale Innovationen. Neben seiner Arbeit ist er in der international tätigen Melton Foundation aktiv, deren Board of Directors er zwei Jahre geleitet hat.

Im Seminar wird er über philanthropische Mittelvergabe für Social Entrepreneurs referieren.

Nowack_650
Daniel Nowack
Nowack_650

Daniel Nowack

Daniel Nowack ist bei Yunus Social Business verantwortlich für Unternehmensentwicklung und Beratung und steht dem Wachstums- und Finanzprogramm der Organisation in Albanien vor. In diesen Rollen unterstützte er bereits unzählige Social Startups und Projekte in der Anfangs- und Entwicklungsphase. Davor war er als COO und CFO eines Startup-Inkubators in Deutschland tätig, wo ihm die Verantwortung für organisches Wachstum, rechtliche Struktur und Finanzierung drei neuer Economy Startups übertragen wurde. Vor dieser Position beriet er im Bereich Social Business namhafte Kunden aus Wirtschaft und Entwicklungshilfe. Seine Karriere begann Daniel bei Merck & Co. Inc. im Gebiet Corporate Finance for Europe and Emerging Markets.

Im Seminar wird er Wachstums- und Skalierungsstrategien von Social Entrepreneurs vorstellen.

MONIKA-BINCKERT-13672
Dr. Monika Binkert
MONIKA-BINCKERT-13672

Dr. Monika Binkert

Monika Binkert gründete 2010 erfolgreich ihr eigenes Beratungsunternehmen für KMUs mit den Schwerpunkten Strategische Führung, Veränderungsprozesse, Leadership u.a. Parallel steht sie als Managerin auf Zeit im Einsatz. Erfahrungen aus der Praxis bringt die promovierte Juristin mit einem Executive MBA aus ihrer langjährigen Managementtätigkeit in privatwirtschaftlichen Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung, u.a. als Leiterin Marketing der ZFV Unternehmungen und Direktorin der Gesundheitsdienste Stadt Zürich. Monika Binkert ist eine erfahrene Führungsfrau, eine analytische und zugleich begeisterungsfähige Persönlichkeit, die mit ihrer positiven Grundhaltung andere ansteckt.

In einem interaktiven Workshop wird sie mit den Teilnehmenden des Seminars erarbeiten, wie Team- und Organisationsentwicklung die Wachstumsstrategie in ihrem Unternehmen katalysieren können.

adrian
Adrian Mahlstein
adrian

Adrian Mahlstein

Nach dem Studium der internationalen Beziehungen war Adrian Mahlstein bei Präsenz Schweiz (EDA) tätig und hat anschliessend den jungen Schweizer Think-Tank foraus – Forum Aussenpolitik mitbegründet. Bei Kampaweb ist er als Projektleiter von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur Mobilisierung an Online-Kampagnen beteiligt.

Aus diesen zahlreichen Erfahrungen aus erfolgreichen Kampagnen wird er schöpfen, wenn er von den (Miss-)Erfolgsfaktoren in der Kommunikation berichten und gemeinsam mit den Kursteilnehmern deren Kommunikationsstrategie erfrischen wird.

Rafael
Rafael Freuler: Best Practice
Rafael

Rafael Freuler: Best Practice

Rafael ist Gründer und Projektleiter bei Tatenträger und wird den Kursteilnehmern vom Entwicklungsweg seiner Organisation berichten. Er schloss 2005 als Interaktionsleiter FH das Studium am HyperWerk Institute for Postindustrial Design der FNHW in Basel und 2012 an der ZHdK in Cultural Media Studies (MAS) ab. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer des Vereins Projektlabor, Mitgründer und ehemaliger Geschäftsführer der Webagentur 4eyes sowie ehemaliger Webverantwortlicher bei Reizvoll. Zudem hat er bei verschiedenen Projekten Erfahrung als Jugendarbeiter gesammelt, unter anderem beim Projektlabor in Winterthur, der Fattoria Gerbione im Tessin und dem Kindertreffpunkt «Spilruum» in Basel.

 

dominik
Dominik Hungerbühler: Best Practice
dominik

Dominik Hungerbühler: Best Practice

Dominik Hungerbühler ist Mitgründer und Mitinhaber von ÖPFELCHASPER, dem Bio-Früchte-Velokurier-Dienst der sowohl in Zürich als auch in Basel, Bern und seit kurzem auch in Hannover, Hamburg und München frisches Obst ausliefert. Der gelernte Journalist und Kommunikator (ZHAW) ist zudem Gründer und Inhaber von L’ULTIMO BACIO (den Bio-Gourmetläden in Zürich, Winterthur, St.Gallen) und hat vorher bereits ein Restaurant im Bruchteil (einem Zürcher Abbruchhaus) gegründet.

Dominik wird von Öpfelchaspers Erfolgen und Herausforderungen von der Gründung hin zur Wachstumsphase berichten und den Kurs-Teilnehmenden einige seiner wertvollen Erfahrungen mit auf den Weg geben.

CelineFallet
Céline Fallet
CelineFallet

Céline Fallet

Céline Fallet ist bei <a href=”https://wemakeit.com/” target=”_blank”>wemakeit</a>, der Crowdfunding-Plattform für kreative Projekte, in den Bereichen Projektmanagement, Community Management und Grafik tätig, hält Referate zum Thema Crowdfunding und gibt Workshops. Nach ihrer Grafik-Ausbildung studierte sie an der Zürcher Hochschule der Künste in der Vertiefung «Style &amp; Design» und schloss 2012 ihren Bachelor ab. In ihrem Studium beschäftigte sie sich mit Trends und Moden sowie deren kritischer Analyse und entwickelte auf dieser Basis Konzepte, Produkte und Inszenierungen. Im Rahmen ihres Diplomprojektes konzipierte sie für wemakeit einen Crowdfunding-Guide. Seit 2012 arbeitet Céline Fallet bei wemakeit und ist auf Mandatsbasis für verschiedenste Projekte im Kultur- und Kreativbereich tätig. Unter anderem ist sie seit 2011 verantwortlich für die 3D-Gestaltung am «Festival du Film Français d’Helvétie» in Biel.

Filter:
  • All
  • Best Practice
  • Business Plan
  • Business Prozesse
  • Crowdfunding
  • Finance & Planning
  • Kommunikation
  • Marketing
  • Markt- und Konkurrenzanalyse
  • Organisationsentwicklung
  • Rechtsformen
  • Social Business Model
  • Social Impact Measurement
  • Social Innovation
  • Teamentwicklung
  • Uncategorized